Achte auf die Melodie des Lebens, welche in dir schwingt.
Buddha
shiatsu
shiatsu
Shiatsu
Shiatsu ist eine ganzheitliche Form der Körperarbeit, die auf fernöstlichen Heilmethoden und den Erkenntnissen der westlichen Medizin basiert. Wörtlich übersetzt bedeutet shi Finger und atsu Druck, also Fingerdruck. Bei einer Shiatsubehandlung wird der bekleidete Körper mittels Handballen- oder Daumendruck entlang der Meridiane berührt. Die individuell auf die Person abgestimmte Behandlung wird auf einer Matte am Boden ausgeführt.
Ausgegangen wird von einer dynamischen Lebenskraft, die allen Lebewesen innewohnt und mit Ki bezeichnet wird. Ein freier und ungehinderter Fluss von Ki im Körper bedeutet Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität. Verschiedenste Lebensumstände, Ereignisse oder Gewohnheiten können diesen harmonischen Fluss beeinträchtigen und behindern. Durch Stauungen oder Stagnationen entstehen Bereiche, die ein Zuviel an Ki aufweisen, aber auch Regionen denen es an Ki mangelt. Stagnationen oder Stauungen nehmen wir beispielsweise als Verspannungen, Bewegungseinschränkungen oder Aggressivität wahr. Ki-Mangel tritt hingegen in Form von Erschöpfung, Antriebslosigkeit, Kälte etc. in Erscheinung.
Im Shiatsu werden die unterversorgten Bereiche ausgeforscht, die Blockaden gelöst und eine Umverteilung von Ki angeregt.
Anwendungsgebiete
Shiatsu dient der Gesundheitsvorsorge, trägt zur Entspannung bei, stärkt das Immunsystem und bringt Klarheit und Ruhe ins Denken und Fühlen.
Shiatsu unterstützt bei Kopfschmerzen, Verspannungen, Schlaf- und Verdauungsproblemen, Erschöpfungszuständen, Rücken- und Gelenksbeschwerden.

Die achtsame Art der Berührung regt das vegetative Nervensystem an, wodurch eine tiefe und wohltuende Entspannung möglich wird.

Shiatsu eignet sich mit seinem Wirkungs- und Unterstützungspotential auch für Sportler, Kinder und Personen in der Rehabilitation.
anwendungsgebiete
behandlung
Behandlung
Im Sinne der ganzheitlichen Betrachtung wird vorab ein kurzes Gespräch über die aktuelle Situation der Person geführt.
Neben dem körperlichen Befinden spielen auch Einflussfaktoren aus Familie, Job und Umfeld eine große Rolle für die Gesundheit und können erwähnt werden.

Daraufhin beginnt die eigentliche Behandlung auf der Matte. Dazu ist es von Vorteil, wenn warme und lockere Kleidung aus Baumwolle getragen wird. Dies garantiert, dass Techniken wie Gelenksrotationen und Dehnungen durchgeführt werden können und der Körper nicht auskühlt. Darüber hinaus ist es günstig, wenn die letzte Mahlzeit mindestens eine Stunde zurückliegt.

Nach der Behandlung besteht die Möglichkeit über Erlebtes zu Sprechen oder dies einfach wirken zu lassen.
christina_koch
Christina Koch-Haring
diplomierte Shiatsu-Praktikerin; Dr.in rer. nat. im Fach Sportwissenschaften und Leibeserziehung
Ich durfte die wunderbare Erfahrung machen wie mich Shiatsu auf der körperlichen, mentalen aber auch auf der emotionalen Ebene bei der Erreichung eines großen Zieles unterstützt hat! All dies gelang in der wohl angenehmsten Form die ich mir wünschen konnte: durch achtsame Berührung, in einem schönen Raum in entspannter Atmosphäre. Von der ersten Minute an wusste ich, dass diese Form der Körperarbeit zu mir passt und ich diese auch anderen zugänglich machen möchte.
Für mich bedeutet Shiatsu Erholung, Entspannung, Weiterentwicklung, Ruhe, Wohlbehagen, geistige Klarheit, achtsamer Umgang mit dem Körper, Körperwahrnehmung, Regeneration und Vorsorge!

Hier geht es zu meinen Kursen.
kreis
"Vertraue dir selbst."
uebermich
info
Infos
Praxiszeiten
Dienstag: ganztägig
Donnerstag und Freitag: Vormittag

Können Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten, bitte ich um frühzeitige Absage!
Preise
1 Einheit (50 Minuten): € 50,00
5er Block: € 235
10er Block: € 450

Einige Zusatzversicherungen übernehmen je nach Tarifmodell die Kosten einer Shiatsubehandlung. Bitte informieren Sie sich darüber bei Ihrer Versicherung.
Gerne können auch Gutscheine als Geschenk erworben werden.